Dr. Ines Lubich-Dobrovits • Tivoligasse 76/3 • 1120 Wien

Ordinationszeiten: MO 8-11 Uhr, DI/DO 13:30-17 Uhr • Telefonische Terminvereinbarung: 01/8158385

Das sensible Gebiet der Gynäkologie und Geburtshilfe erfordert viel Zeit und Geduld für Gespräche und eine entspannte Atmosphäre, um die gynäkologische Untersuchung in Ruhe durchführen zu können. 

Mein Ziel ist es eine Vertrauensbasis zu meinen Patientinnen aufzubauen, um sie über viele Jahre hinweg - in den unterschiedlichsten Lebensphasen - behandeln und unterstützen zu können. Von der Pubertät, über mögliche Schwangerschaft, über den Übergang in die Wechseljahre bis zum Senium möchte ich meinen Patientinnen ein verlässliche Ansprechpartnerin, Ratgeberin und Begleiterin sein.

Um dies alles in angenehmer Umgebung, ohne Hektik und möglichst einfühlsam zu gestalten, wird meine Ordination als Wahlarztpraxis geführt.

Für meine Patientinnen bedeutet das mehr Zeit für persönliche Beratung und Betreuung, kürzere Wartezeiten für Termine sowie flexiblere Termingestaltung (nach Vereinbarung auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten) und nur kurze Wartezeit in der Ordination nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung.

Das Honorar für meine Behandlung bezahlen die Patientinnen vorerst selbst, jedoch kann die von mir ausgestellte Honorarnote mit dem Antrag auf Kostenersatz (ist bereits darauf vermerkt und muss nur noch mit dem persönlichen Daten der Patientin komplettiert werden) bei der jeweiligen Krankenkasse eingereicht werden (es wird dann 80 % des Krankenkassentarifs refundiert).

Die von mir ausgestellten Wahlarztrezepte sowie Zuweisungen zu anderen Fachärzten, Röntgen oder Labor brauchen nicht extra umgeschrieben werden sondern können gleich in den Apotheken sowie bei den zugewiesenen Ärzten/ Einrichtungen eingelöst werden - unabhängig davon, ob diese einen Vertrag mit der Krankenkasse haben oder nicht.

Einige Zusatzversicherungen übernehmen die komplette Erstattung des Wahlarzthonorars.